Römer-Wy

Aus den vier Römerrebbergen

Die Trauben aus den vier Museumsrebbergen in Oberflachs, Schinznach-Dorf, Remigen und Villigen werden nach historischer Art gezogen, geerntet und gepresst. An den vier Standorten gedeihen die Traubensorten Marechal-Foch, Chamboursin, Cäsar und Vindonissa. Durch die gemeinsame Spezialkelterung und das Reifen in Schweizern Eichenfässern entsteht ein Wein der besonderen Art. Der RÖMER-WY ist ein spezieller Genuss.

BENE TIBI SIT (Wohl bekomm’s)!

 

Römer-Wy

römerwein
Traubensorten:  Marechal- Foch, Chamboursin, Cäsar und Vindonissa.
Weinbeschreibung: Die vier Traubensorten zeigen sich im Römer-Wy als dichtes Rot. Würzig schwarze Beerenaromatik verkörpert das Traubengemisch. Mit einer weichen, samtigen Struktur und einer vielschichtigen Nacharomatik lässt uns dieser Wein in die römische Vergangenheit schweifen.
Preise: 75cl Fr. 43.00.

 

Werbeanzeigen